2015_silvester_feuerwerkDie Ereignisse an Silvester beschäftigen uns noch immer. Im Artikel findet Ihr ein paar Szenarien wie man sich evtl. hätte verhalten können – „Wie verhalte ich mich richtig?“

Leider beeinflussen uns nun die Taten einiger weniger krimineller Vollpfosten im Alltag, wie auch in der Politik. Im Hinblick auf Großereignisse, wie Fasching, nun dieser Artikel.

Read More →

Screenshot von doodle.com

Screenshot von doodle.com (Terminfinder)

Ihr wollt einen Termin festlegen um z.B. eine Tour planen zu können oder einfach um gemeinsam trainieren zu gehen?

An dieser Stelle möchten wir Euch „doodle“ vorstellen.

Ich persönlich nutze das Tool schon seit mindestens 5 Jahren und es eignet sich hervorragend um einen Termin für eine Gruppe von Leuten zu finden.

Die Stärke dabei ist, auf einem Blick sehen zu können an welchem Termin die meisten teilnehmen können.

Wo ist so etwas noch interessant?
Bei der Terminfindung zu Weihnachtsfeier, einem Grillfest, Workshop, Vereinstreffen, Gildentreffen, zur Schichtplanung (z.B. beim Getränke ausgeben auf einem Dorf- oder Stadtfest)  … Wie gesagt im Prinzip überall wo mehr als zwei Leute involviert sind.

Read More →

„Ob nach einer wilden Partynacht, als gemütliche Familienveranstaltung oder einfach nur durch den Hunger getrieben, am Samstag & Sonntag findet das BE! Street Food Weekend in Heidelberg für jeden Topf einen Deckel.“ So Promoted der Veranstalter BE! Street Food Event UG das Event auf seiner Homepage.

Wir schlugen gegen 20 Uhr dort auf dem Kirchheimer Messeplatz auf. Die knapp 20 Buden und Wagen stehen im Quadrat in der Mitte ein Getränkestand. Um zu schauen was uns von dem Angebotenen am appetitlichsten erscheint bewegen wir uns im  Uhrzeigersinn an den Ständen vorbei.

Read More →

Ich möchte mit meiner Frau Einkäufe abgleichen und evtl. ein brauchbares Pflanzen oder Outdoor-App auf meinem Handy installieren. Die StandartApps auf meinem Smartphone geben das nicht her. Whatsapp reizt mich auch, ich sehe die Vorteile auch bei entfernteren Freunden auf dem laufenden zu sein, aber ich habe Angst davor ein „Smarty“ (so nenne ich Menschen die dauernd das Smartphone vor der Nase haben) zu werden. Erstmal die Einkäufe koordinieren, dann sehen wir weiter…

Ich traue mich, besiege meine paranoide Ader und öffne mich dem Risiko eine aktive Wanze mit mir herumzutragen, die von weiss wem abgehört werden könnte (jedes App kann theoretisch auf meine Daten auf dem Smart-Phone zugreifen, somit auch Standort, Microfon und Kamera – es ist eigentlich extrem schwer bzw. gar unmöglich für einen Handy-Besitzer darüber die Kontrolle zu behalten, dass kann eigentlich nur der Handyhersteller bzw. das Betriebsystem eindämmen/einschränken, also muss man sich hier voll auf dessen Sicherheitseinstellungen verlassen und hoffen es gibt keine Löcher) und eröffne ein Google Play Store Konto. Read More →

Der Löwenzahn weitgehend als „Unkraut“ bekannt. Wahrscheinlich weil er sich mit seinen „Pfahl“-Wurzeln hartnäckig in die Erde verbeisst und man ihn nur schwer losbekommt.

Weitere Namen: Bettseicherkraut, Milchstöckel, Hundezahnkraut, Sonnenwirbel, Mönchsplatte, Kuhlattich, Mistfink, Laterne, Milchblume, Pissenlit (Bettnässer).

Tatsächlich aber tut man ihm unrecht. Obwohl man bei Pflanzen die weissen Saft aussondern Vorsicht geniesen soll, ist der Löwenzahn essbar. Wie mit fast jeder Pflanze gilt um so jünger um so weniger bitter oder zäh. Read More →